Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und Potsdam
Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und Potsdam

Menschen mit demenziellen Erkrankungen benötigen in ihrem Alltag vor allem Sicherheit und Aktivierung, um ihre sozialen und geistigen Fähigkeiten so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Der gemeinsam gelebte und organisierte Tagesablauf in einer Wohngemeinschaft, wie z.B. das Kochen und Essen, wie Singen, Vorlesen und Malen gibt ihnen Sicherheit. Eigene kleine Erfolge zum Beitrag dieser Gemeinschaft stärken das individuelle Selbstwertgefühl.

Jede/r Bewohner/In hat ein eigenes Zimmer, das mit eigenen, ganz privaten Möbeln individuell eingerichtet ist. Dies gibt das Gefühl der Vertrautheit und der Geborgenheit. Die große Küche mit großem und sehr gemütlichem Gemeinschaftsbereich gibt Halt und bestärkt das Zugehörigkeitsgefühl. Sie ist der zentrale Ort für das gelebte Miteinander.

Sie finden hier kein "Krankenhausgeschirr", sondern die Alltags- und Küchengesgenstände, die ein Leben lang begleitet haben.

Jeden Tag wird frisch, gesund, ausgewogen und nach den Wünschen Aller gekocht.

Die Wohngemeinschaften sind selbstverständlich barrierefrei gestaltet. Alle Böden sind rutschfest, in den Fluren sind Handläufe für die eigene Sicherheit angebracht. Ebenerdige Duschen in den behindert-gerecht gestalteten Bädern sind nur ein Highlight. Das Farbkonzept der Wohngemeinschaften unterstreicht psychische und physische Stimulation und regt Körper, Geist und Wohlbefinden an.

Für den Nachtbetrieb sind Bewegungsmelder zur umgehenden Lichteinschaltung installiert. So ist die Sicherheit gewährleistet und das Sturzrisiko minimiert. Alle Notausgänge sind mit modernen Türwächteranlagen gesichert. Die Wohngemeinschaften sind über einen Fahrstuhl (Krankenbetttauglich) zugänglich. Vom Pflegedienst Herbstzeit wird eine 24h-Betreuung, also eine "Rund-um-die-Uhr" - Betreuung sichergestellt und garantiert. Das feste und speziell geschulte Team besteht aus aus Pflege- und Betreuungskräften, sowie Pflegefachkräften. Sie widmen sich mit besonderer Fürsorge den individuellen Bedürfnissen aller Bewohner/Innen.

Auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit kann und soll jede/r Bewohner/In in der Wohngemeinschaft wohnen bleiben.

 

Es werden viele verschiedene Unterhaltungs- und Freizeitangebote in den Alltag, ganz nach eigenem Interesse eingebunden. Zum Beispiel wird Ergotherapie durch professionelle Ergotherapeuten angeboten.

Ebenso sind Geburtstage, Feste und Ausflüge willkommene Highlights, die in die gelebte Tagesstruktur mit integriert werden.

Konzerte von Musikern aus Brandenburg und Berlin gehören zum festen Bestandteil der Betreuung. Mitmusikanten sind hier gern gesehen und gewünscht.

Angehörige sind selbstverständlich herzlich Willkommen, sich aktiv am Leben in der Gemeinschaft einzubringen und zu beteiligen.

Konrad-Wolf-Allee 1-3

14480 Potsdam

Direkt im Havel-Nuthe-Center

WG`s:          Treppenaufgang 1

Pflegedienst: Treppenaufgang 3

 

Telefon: 0331 / 23 53 53 12

Fax:      0331 / 23 53 74 87

 

info@pflegedienst-herbstzeit.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegedienst Herbstzeit GmbH, Andreas Alert & Michael Köder-Höller